CI-Hub_Logo_grau_web_104x90OMN CI HUB-Connector

Direkter Zugriff auf Assets in OMN DAM

OMN CI HUB-Connector

Sie erstellen gerade eine Präsentation und möchten gerne noch ein passendes Bild einfügen? Normalerweise müssten Sie sich in OMN DAM anmelden und dort das benötigte Bild herunterladen. Doch das ist nicht mehr nötig, denn wir haben einen Connector speziell für CI HUB implementiert – den OMN CI HUB-Connector! Damit können Sie direkt auf benötigte Assets zuzugreifen, ohne die jeweilige Anwendung zu verlassen!

OMN DAM ist das Digital Asset Management-System innerhalb der
Online Media Net-Suite. Das DAM-System unterstützt Sie dabei, stets den Überblick über all Ihre Digital Assets zu behalten. Dabei spielt es keine Rolle, welches Asset Sie verwalten, denn in OMN DAM können Sie jeden kreativen Content ablegen: Bilder, Fotos, Grafiken, Schaubilder, Video- oder Audiodateien, Textbausteine aber auch ganze Dokumente (InDesign, PDF, Word, PowerPoint etc.). Das Highlight: Medienneutrale Datenhaltung.

Da Sie in OMN DAM ein einziges, medienneutrales Quelldokument hinterlegen, können Sie Assets beliebig und flexibel in anderen Systemen und Ausgabekanälen verwenden. Die Gültigkeiten der Assets bestimmen Sie dabei selbst und haben jederzeit die volle Kontrolle, dass nur aktuelle und freigegebene Medien im Umlauf sind. Egal wie groß Ihr Team ist und wo Ihre Teammitglieder (Kollegen, Partner, Dienstleister) sitzen.

Damit Sie Ihre Assets nahtlos in anderen Anwendungen nutzen können, haben wir den OMN CI HUB-Connector entwickelt. Der OMN CI HUB-Connector ermöglicht Ihnen, Inhalte aus dem OMN DAM direkt in Dokumente von Microsoft Office oder Adobe Creative Cloud zu importieren.

Ob Word, PowerPoint, Excel, Outlook, InDesign, Photoshop, Illustrator, After Effects, Premiere Pro oder InCopy. Sie müssen mit dem OMN CI HUB-Connector das aktuelle Programm nicht verlassen, sondern können unmittelbar darin, das benötigte Asset intelligent suchen und anschließend per Drag & Drop an die gewünschte Stelle im Dokument ziehen.

OMN DAM in Kombination mit dem OMN CI HUB-Connector ist das perfekte Werkzeug einer jeden modernen Organisation, um Inhalte effektiv zu finden und effizient zu nutzen.

OMN CI HUB-Connector

Ihre Vorteile im Überblick

Zeit sparen

Finden Sie in der jeweiligen Anwendung den benötigten kreativen Inhalt und binden Sie diesen direkt ein, ohne Umwege zu gehen!

CI-konform

Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob die Assets aktuell und CI-konform sind, denn in OMN DAM liegen nur freigegebene Materialien!

Richtiges Format

Da in OMN DAM medienneutrale Assets abgelegt werden, haben Sie beim Import immer das richtige Format parat und müssen nichts umwandeln!

ScreenShot am Beispiel Photoshop

Verbinden, Finden, Nutzen

Connector für Microsoft & Adobe

Programme, in denen Sie den OMN CI HUB-Connector nutzen können
Powerpoint
Word
Excel
Outlook
InDesign
Photoshop
Illustrator
Premiere Pro
InCopy
After Effects

Anforderungen

Was Sie benötigen, um vom OMN CI HUB-Connector zu profitieren

Um CI HUB für OMN nutzen zu können, benötigen Sie einen Zugang zum OMN DAM (ein Login/Benutzerkonto), unseren neuen OMN CI HUB-Connector sowie die entsprechenden PlugIn-Lizenzen von CI HUB (Microsoft 365 und/oder Adobe Creative Cloud).

Haben Sie noch keinen OMN CI HUB-Connector? Dann kontaktieren Sie uns!

Sollten Sie bereits über die PlugIn-Lizenzen von CI HUB verfügen, können Sie diese in Verbindung mit dem OMN CI HUB-Connector direkt nutzen.

Weitere Informationen zu den CI HUB PlugIn-Lizenzpreisen finden Sie hier:

Perfektes Teamwork

Module im Zusammenspiel mit OMN DAM

Neugierig?

Dann überzeugen Sie sich am besten live von unserem OMN CI HUB-Connector. Denn nichts ist aussagekräftiger als eine Software in Betrieb. Selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Wissen to Go

Was versteht man unter Digital Asset Management?
Auch Media Management genannt

Marketing ohne multimediale Inhalte? Das ist wie Produkte ohne Bilder in einem Online-Shop. Undenkbar. Daher ist eine sorgfältige Verwaltung dieser entscheidenden Assets unabdingbar. Doch viele kennen das Problem: Vorhandener Datendschungel und gleichzeitig eine steigende Menge an neuen digitalen Assets. Wie soll man hier den Überblick behalten und das Potenzial des bereits erschaffenen kreativen Gutes nutzen oder diesen gar aktualisieren? Digital Asset Management, kurz DAM, schafft hier Abhilfe. Nachfolgend erfahren Sie, wie das geht.

Neugierig?

Dann überzeugen Sie sich am besten live von unserem OMN CI HUB-Connector. Denn nichts ist aussagekräftiger als eine Software in Betrieb. Selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.